Magnesium

Chemische Kurzbezeichnung: Mg

Gängigste Handelsformen: Magnesiumsulfat, Magnesiumcarbonat, Magnesiumcitrat, Magnesiumoxid

Hauptfunktion: Knochenaufbau, Enzymaktivierung, Hemmung von Acetylcholin

Mineralgehalt im Körper: 20 - 30 g, davon 60% in der Knochensubstanz

Beeinflussende Stoffe: nicht bekannt

Vorkommen: Nüsse, Mandeln, Weizenkeime, Hafer, Obst, Gemüse, Fisch, Geflügel

Haltbarkeit in Lebensmitteln: nicht bekannt

Mangelerscheinungen: Nervosität, Knochenbrüchigkeit

Überdosierungserscheinungen: Ab einer Menge von 5-6 g: Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Völlegefühl

Bedarf eines Erwachsenen nach DEG: Männer 350 mg / Frauen 350 mg
Bedarf eines Sportlers nach Dr. Colgan: 400 - 1200 mg

Bemerkenswertes:
Besonders die Proteinverstoffwechselung erfordert erfordert viel Magnesium
Vorsicht bei Nierenfunktionsstörung

<< zurück

 

Home Shop Trainings- u.Supplementplan Was wirkt,was nicht? Abzockmethoden Fragen Übungserklärung Lexikon Diätfehler Firmenphilosophie Über mich Kontakt Impressum Kunden-Webseiten